| die letzten Änderungen * Seitenstruktur * Stichwortsuche :


logo_puschin.jpg

Startseite

Knowledge base



Kontakt

Impressum

Startseite -

Dateinamen mit Leerzeichen in Variablen vernünftig verarbeiten

Wenn man in einem Shellskript mit Dateinamen arbeitet, wird man früher oder später an den Punkt gelangen, dass man es mit Leerzeichen im Dateinamen zu tun hat.

Beispiel:

#!/bin/bash

DATEINAME="eins zwei drei.jpg"
md5sum "$DATEINAME"




Das oben genannte Skript wird nicht funktionieren, da der Befehl md5sum von drei Dateien ausgehen wird. Jegliches Escapen, in Anführungszeichen setzen etc. wird keine Lösung bringen.

Lösung:
Man setzt im Skript einfach einen anderen Seperator ...

[den gesamten Artikel anzeigen]


eingetragen am 09.11.17 durch Frank in Kategorie "Linux Shell"



OpenELEC - Samba-Konfiguration dauerhaft ändern


# cd /storage/.config
# cp samba.conf.sample samba.conf
# vi samba.conf
# reboot


eingetragen am 08.11.17 durch Frank in Kategorie "Raspberry pi"



Mounten von Windows-Freigaben mittels mount -t cifs schlägt fehl

Fehlermeldung: Operation not supported (95)

Lösung:
Beim mount einfach - je nach Server-Version - den Schalter


-o vers=1.0



oder


-o vers=2.1



übergeben.


eingetragen am 02.11.17 durch Frank in Kategorie "Samba 3.x"



rsyslog - Verwendung von TCP auf Clientseite


$ModLoad imuxsock # local message reception
$WorkDirectory /rsyslog/work # default location for work (spool) files
$ActionQueueType LinkedList # use asynchronous processing
$ActionQueueFileName srvrfwd # set file name, also enables disk mode
$ActionResumeRetryCount -1 # infinite retries on insert failure
$ActionQueueSaveOnShutdown on # save in-memory data if rsyslog shuts down
*.* @@server:port


eingetragen am 21.10.17 durch Frank in Kategorie "Linux Systemüberwachung"



MD5-Fingerprint von einem SSH-Server rausfinden


ssh-keyscan [HOST] 2>/dev/null | grep ssh-rsa | cut -d" " -f3 | base64 -d | md5sum | awk '{ for (a=1; a<32; a+=2) { if (a>1) { printf(":"); } printf("%s", substr($0, a, 2)) } print ""; }'


eingetragen am 19.10.17 durch Frank in Kategorie "SSH"



ssh via SOCKS5-Proxy mit netcat

Paket openbsd-nc ist erforderlich.


ssh -o ProxyCommand='nc -vvv -x 127.0.0.1:9050 %h %p' [HOSTNAME z.B. im Tor-Netzwerk]


eingetragen am 05.10.17 durch Frank in Kategorie "Linux Netzwerk"



Eigenes


#!/bin/bash


if [ "$1" == "" ]; then
        while true
        do
                #-n0
                #tail --max-unchanged-stats=5 -f /var/log/auth.log | /usr/local/bin/denythem.sh foo
                tail -n0 -F /var/log/auth.log | /usr/local/bin/denythem.sh foo
                sleep 3
        done
fi

declare -A ZAEHLER

function denythem_check()
{
        if [ "$IP" != "" ]; then

                ZAEHLER[$IP]=$((ZAEHLER[$IP]+1))

                 if [ ${ZAEHLER[$IP]} -eq 5 ]; then
                ...


[den gesamten Artikel anzeigen]


eingetragen am 12.09.17 durch Frank in Kategorie "Linux Shellskripts"



Mit Greasemonkey einen bestimmten Link anklicken (anhand des Namens finden)


var l = document.getElementsByTagName("a");
var i = l.length;
while (i--) {
    if (l[i].innerHTML.match(/random creature/)) {
        window.location.href = l[i].href;
        break;
    }
}


eingetragen am 23.08.17 durch Frank in Kategorie "Firefox"



Windows 10 und Kali im Bootmenü


# fdisk -l          (First we have to find out the partition Kali is installed on (: /dev/sda1, /dev/sda2, etc) )
# mount /dev/sda1 /mnt           (Mount your kali partition)
# mount --bind /dev /mnt/dev          (You will need to mount the /dev directory into mnt)
# chroot /mnt           (change the root to the mounted partition to be able to run the command from the mounted partition)
# grub-install --recheck /dev/sda           (install grub in the HDD sda, not sda1, sda2, etc.., just sda.

# ...


[den gesamten Artikel anzeigen]


eingetragen am 11.08.17 durch Frank in Kategorie "Linux Allgemein"



Passwortlisten nach den meist verwendeten Kennwörtern sortieren

Passwörter zunächst extrahieren:


cat 1.txt | cut -d":" -f2 > 1.passwords



Danach zunächst einmal sortieren:


cat 1.passwords | sort > 1.sort



Danach doppelte filtern und die Häufigkeit vor das Passwort schreiben:


cat 1.sort | uniq -c > 1.uniq



Dann kann man nach der Häufigkeit mit dem folgenden Befehl sortieren:


cat 1.uniq | sort -k1 -n > 1.result



Das Ergebnis steht dann in 1.result! Man kann natürlich auch alle Befehle hintereinander verketten:


cat 1.passwords | ...

[den gesamten Artikel anzeigen]


eingetragen am 12.07.17 durch Frank in Kategorie "Linux Shell"


Ältere Einträge



Herzlich Willkommen, ... wurde zuletzt bearbeitet am 11.07.13 durch Frank

www.puschin.de
login

<body bgcolor='#FFFFFF' link='#000000' vlink='#000000' alink='#000000' text='#000000'><font face='Verdana' size='2'><strong>www.puschin.de</strong><br>Die Webseite http://www.puschin.de bietet eine interessante Webseite zu vielen Themen aus dem Bereich Linux und Windows. Man findet hier Tipps und Tricks zu cms php apache postfix openxchange tomcat windows linux firewall <br><br><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=191'>Startseite</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=63'>Knowledge base</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=57'>Kontakt</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=9'>Impressum</a></body>